Saisonstart

(gk). Endlich fliegen am Schwimmbadweg wieder die gelben Filzbälle: Am Sonntag, dem 28. April, wird beim Tennisklub Mörfelden die Saison eröffnet. Von 11 bis 15 Uhr soll das Motto des bundesweiten Aktionstages „Deutschland spielt Tennis“ mit Schwung und guter Laune in die Tat umgesetzt werden. Interessierte Anfänger können an diesem Tag mit Medenspielern des TKM erste Versuche auf dem Court starten, für Kinder wird ein Schnupperkurs angeboten. Zur Stärkung gibt es Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen.

Wer sich am Aktionstag entscheidet, Mitglied im TKM zu werden, spart die Hälfte des ersten Jahresbeitrags. Um den Tennissport in der Doppelstadt insgesamt noch attraktiver zu machen und sich gegenseitig besser kennen zu lernen, haben der TKM und der TC Grün-Weiß Walldorf die Vereinbarung getroffen, dass mit Beginn dieser Saison die Mitglieder beider Vereine ohne Zusatzkosten auch auf der Anlage des Nachbarvereins spielen können. Speziell für die Hobbyspieler beider Clubs sollen sich daraus zusätzliche Angebote ergeben, aber auch den Medenspielern werden interessante Trainingsmöglichkeiten eröffnet. Langfristig sehen die Vorstände beider Vereine damit auch eine gute Basis für Spielgemeinschaften in der Medenrunde gegeben.