Medenspieltag 7.5.2022, Damen 50, Gruppenliga

Aller Anfang ist schwer, Damen 50 starten mit einer Niederlage in die Saison

Holprig begann der Start der Damen50 der Spielgemeinschaft MSG Mörfelden/Königstädten als 6er-Team. Als Gast fand das erste Meden-Turnier der Saison beim TC Erzhausen statt, die sich einer gut aufgestellen Mannschaft stellen mussten. Das Team der MSG Mörfelden/Königstädten unterlagen letztendlich mit 3:6 von insgesamt 9 Spielen (6 Einzel/3 Doppel).
Es wurden 2 Einzel durch Leonie Kaufmann (7:5 6:4) und Tanja Kern (6:2 6:0) und 1  Doppel durch Leonie Kaufmann/Katharina Meißner (6:3 6:2) gewonnen.

Das Endergebnis sehen die Damen 50 der Spielgemeinschaft MSG Mörfelden/Königstädten als Motivation für die weiteren Spiele der Saison.
Die Damen freuen sich daher auch sehr gerne auf Unterstützung durch Zaun-Gäste für die kommenden 2 Spiele am 14. und 21. Mai, die als Heim-Spiele auf der Anlage des TK Mörfelden, jeweils ab 9 Uhr, stattfinden.

Zusammenfassung Ergebnis: 3:6

Einzel:
Leonie Kaufmann: 7:5 6:4

Katharina Meißner: 4:6, 2:6

Tanja Kern: 6:2 6:0

Heike Seitel: 5:7, 0:6

Isabelle Giradin-Knöss: 5:7, 0:6

Susanne Graf: 6:4, 0:6, 8:10

Doppel:
Leonie Kaufmann/Katharina Meißner: 6:3 6:2

Tanja Kern/ Susanne Graf: 2:6, 5:7

Isabelle Giradin- Knöss/ Franca Arcona: 0:6, 0:6