Medenspieltag 6.06.2019

Bezirksoberliga Damen 30

TKM-Damen nicht zu schlagen

Nach 1,5 Stunden Wartezeit wegen Regens konnte es um 10.30 Uhr endlich auf der heimischen Anlage gegen die Damen 30 des TEC Darmstadt losgehen.
Obwohl die Plätze durch den Regen noch ziemlich weich waren, konnte die Begegnung doch noch bei Sonnenschein stattfinden bzw. beendet werden.

Spitzenspielerin Natalie Becker, die neben einer starken Vorhand eine hervorragende Rückhand spielte, konnte ihr Einzel glatt in zwei Sätzen für sich entscheiden. Viele Doppelfehler machte allerdings Sarah Becker im zweiten Einzel. Außerdem spielte ihrere Gegnerin einen sehr guten Topspin und war läuferisch sehr stark, so dass sie sich am Ende, ebenfalls in zwei Sätzen, geschlagen geben musste. Kim Schmidt wurde von ihrer Gegnerin unzählige Male ans Netz gelockt und anschließend überlobbt. Sie kämpfte sich durch drei Sätze, verlor die Partie jedoch im dritten Satz.  Jil Schaffner hinterließ in ihrem Match einen sehr starken Eindruck und scheuchte ihre drei LK höher eingestufte Gegnerin von links nach rechts. Auch sie konnte einen Punkt für den TKM holen, so dass es nach den Einzeln einen 2:2 Gleichstand gab. Die anschließenden Doppel mussten also die Entscheidung bringen.

Das Doppel 1 mit Natalie Becker und Kim Schmidt machten mit ihren Gegnern kurzen Prozess. Die technische und taktische Überlegenheit setzten sich durch und sicherten sich den dritten Punkt, was zu diesem Zeitpunkt ein Unentschieden im Match bedeutete. Das Doppel 2 mit Sarah Becker und Jil Schaffner mußte also die Entscheidung bringen, ob aus dem Unentschieden doch noch ein Sieg werden sollte. Die beiden Damen des TKM machten es sich und den Zuschauern nicht leicht und strapazierten die Nerven aller Anwesenden. Nach verlorenem ersten Satz wurden Satz 2 und 3 jeweils im Tie-Break gewonnen, wodurch ein Gesamterfolg mit 4:2 erreicht wurden, der den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksoberliga festigte. Ein schöner Erfolg für die Damen des TK Mörfelden, der Hoffnung auf weitere Siege für die Medensaison nach sich ziehen sollte.
Die Ergebnisse im Einzelnen

Einzel

Natalie Becker 6:3, 7:5
Sarah Becker 4:6, 4:6
Kim Schmidt 5:7, 6:2, 5:7
Jil Schaffner 6:4, 7:5

Doppel

Natalie Becker, Kim Schmidt 6:4, 6:1
Sarah Becker, Jil Schaffner 3:6, 7:6, 10:5