Medenspieltag 21.08.2019

Verbandsliga Hessen, Herren 65

TKM und die Hessenliga rückt näher

 

Nach dem Sturmchaos vom letzten Wochenende, absolvierten die Herren 65 des TK Mörfelden ihr nächstes Pflichtspiel gegen den TC Wöllstadt, das mit 5:1 gewonnen wurde.

Auf der Tennisanlage konnte nur auf drei Plätzen gespielt werden, da die beiden andere Plätze durch umgefallene Bäume bzw Bruchgefahr nicht bespielbar waren. Der Tennisverein säuberte die restlichen Plätze von Laub und Geäst in Eigenregie, so dass ein ordentlicher Spielablauf dennoch gewährt werden konnte.Die Zufahrt zu der Anlage war aber weiterhin durch mehrere umgefallene Bäume versperrt und man mußte zum Betreten der Tennisanlage einen kleinen Umweg  durch den Wald in Kauf nehmen. Kurz nach Aufnahme des Spielbetriebs rückte das Forstamt mit schwerem Gerät an und zersägte die umgefallenen Bäume und räumte das Holz  unter nicht unerheblichem Lärm beiseite. Die Mörfellener sind zwar eine Lärmbelästigung durch die nahe liegende Startbahn West des Flughafens gewöhnt, aber die Sägearbeiten waren doch eine zusetzliche Belastung für alle Spieler. Trotzdem wurde die Partie zu Ende gespielt und mit einem klaren Heimsieg mit 5:1 für die TKM abgeschlossen. Der Gegner aus Wöllstadt war allerdings sehr durch Verletzungen eingeschränkt, so dass das Spitzenspiel beim Stande von 5:0 für Alfred Kaufmann abgebrochen werden musste. Auch das anschließende Doppel wurde  kampflos zu Gunsten des TKM gewertet. Reiner Coutantin im 2. Einzelspiel bekam es mit einem Gegner zu tun, der eigentlich sein Zwillingsbruder hätte sein können. Größe, Haarpracht und Spielweise ähnelten sich in verblüffender Weise und man mußte schon genau hinschauen, wer aus Mörfelden bzw Wöllstadt war. Nach umkämpften 1.Satz und klar gewonnenem 2. Satz war der 2. Punkt auf der Habenseite des TKM. Gerold Weil und Mohamed Soliman gewannen ihre Einzel ebenfalls klar in 2 Sätzen, so dass der Sieg für die Heimmannschaft bereits nach den Einzeln feststand. Durch den Ausfall  eines Spielers des TC Wöllstadt konnte nur ein Doppel gespielt werden, bei dem der TKM den einzigsten Punkt abgeben mußte. Das Endergebnis lautete somit 5:1 und es kommt am nächsten Spieltag, am 28.08.2019 um 10.00 Uhr zu einem wahren Showdown mit Safo Frankfurt um den Aufstieg in die Hessenliga. Alle Tennisbegeisterten aus Mörfelden-Walldorf und Umgebung sind herzlich eingeladen, die TKM´ler tatkräftig zu unterstützen.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Einzel

Alfred Kaufmann: 5:0, Aufgabe des Gegners
Reiner Coutantin 6:4, 6:1
Gerold Weil 7:5, 6:2
Mohamed Soliman 6:0, 6:0

Doppel

Alfred Kaufmann, Volker Strtecker 2:6, 4:6
Reiner Coutantin, Mohamed Soliman w.o.