Medenrunde 18.6.2016

Hessenliga, Herren 60 TK Mörfelden

 

Erfolgsserie des TK Mörfelden gerissen

Nach jahrelanger Unbesiegbarkeit in diversen Klassen, hat es diesmal die Herren 60 des TKM erwischt.

Mit einer deutlichen 1:5 Niederlage gegen den Tabellenführer TC Brechen mussten die Mörfeldener klein beigeben.

Ein Klassespiel lieferten sich dabei Gerold Weil und sein Gegner aus Brechen auf höchsten Hessenliga-Niveau.

Leider musste sich Gerold Weil erst im Champions-Tiebreak mit 9:11 geschlagen geben. Ein ausgeglichenes Match

bis zum Schluss, das eigentlich keinen Sieger verdient gehabt hätte.

Bei allen  anderen Paarungen hatte der TK Mörfelden keine Chance auf einen Sieg und musste die Überlegenheit

des Gegners anerkennen. Den Ehrenpunkt für den TKM erzielten dabei im Doppel die Paarung Alfred Kaufmann und

Werner Fischer nach Verletzungsaufgabe ihrer Gegner im ersten Satz beim Stand von 3:4.

 

Im Einzelnen wurde wie folgt gespielt:

Einzel: Alfred Kaufmann 2:6, 3:6, Gerold Weil 2.6, 6:2, 9:11, Mohamed Soliman 3:6, 1:6, Werner Fischer 2:6, 3:6

Doppel: Alfred Kaufmann/ Werner Fischer 3:4 nach Aufgabe des Gegners, Gerold Weil/ Mohamed Soliman 0:6, 1:6

 

Bezirksliga, Herren 50 TK Mörfelden

 

Die Herren 50 lassen nichts anbrennen

Heftige Regenschauer verhinderten fast das Match gegen die Mannschaft aus Gorxheimertal.

Erst mit einer Verspätung von fast 5 Stunden konnten die ersten Bälle gespielt werden, nachdem die Plätze

vom Platzwart des TKM Peter Günther in einen spielbaren Zustand wieder hergerichtet wurden.

Markus Liebermann, Rainer Lucht und Frank Müller gewannen ihre jeweiligen Einzel glatt in zwei Sätzen, während

Klaus Becker die Überlegenheit seines Gegners anerkennen musste, wobei der erste Satz sehr umkämpft war und knapp verloren ging.

In den Doppeln teilten sich die beiden Mannschaft die Punkte, wodurch das Endergebnis von 4:2 für den TK Mörfelden

feststand. Platz 4 in der Tabelle ist die Platzierung der Herren 50 des TKM.

 

Im Einzelnen wurde wie folgt gespielt:

Einzel: Markus Liebermann 6:2, 6:1, Klaus Becker 5:7, 0:6, Rainer Lucht 6:4, 6:3, Frank Müller 6:2, 6:4

 

Doppel: Markus Liebermann/ Klaus Becker 4:6, 5:7, Rainer Lucht/ Peter Günther 6:3, 6:4