Medenspieltag 15.05.2019

Verbandsliga Hessen, Herren 65

 TKM-Herren starten mit Sieg in die Verbandsliga

Bei idealem Tenniswetter begannen die Herren 65 ihre Medensaison mit einem 4:2 Heimsieg gegen die TSG Ahnatal II. Der Gegner aus Ahnatal kam aus Nordhessen und musste deshalb eine längere Anfahrt in Kauf nehmen. Durch einen Stau auf der Autobahn verzögerte sich der Spielbeginn um ca. 1,5 Stunden, was die TKM´ler aber nicht davon abhielt, ihren Gegner mit einer Niederlage wieder nach Hause zu schicken.

Der TK Mörfelden holte sich für diese Saison Verstärkung von seinem Nachbarverein GW-Walldorf , mit dem er eine Spielgemeinschaft für die Herren 65 bildet. Reiner Coutantin fügte sich gleich mit einem überzeugenden Sieg hervorragend in die Mannschaft ein. Werner Fischer und Mohamed Soliman  taten es ihm gleich und verbuchten ebenfalls einen Sieg in ihren Einzeln. Spitzenspieler Alfred Kaufmann musste sich trotz guter Leistung seinem Gegner  geschlagen geben. Somit war der Spielstand nach den Einzeln 3:1 für den TKM. In den abschließenden beiden Doppeln musste demnach ein Sieg erzielt werde, um als Gesamtsieger der Partie festzustehen. Alfred Kaufmann und sein Partner Gerold Weil spielten das zweite Doppel, um den notwendigen 4.Punkt einzufahren, was auch letztendlich in überzeugender Manier gelang. Das erste Doppel mit Werner Fischer und Reiner Coutantin hatten dagegen in ihrem Doppel keine Chance  und mussten die Spielstärke ihrer Gegner neidlos anerkennen. Die taktische Aufstellung ging im Endeffekt auf und ein Endstand von 4:2 wurde erzielt.

Am nächsten Spieltag am 22.05.2019 muss die Mannschaft des TKM nach Nordhessen zum BW Witzenhausen fahren, den das Team aus der letztjährigen Medensaison bestens kennt. Damals wurde in Mörfelden ein Unentschieden mit 3:3 erzielt. Diesmal wird  ein Sieg angestrebt, um sich an der Tabellenspitze der Verbandsliga festzusetzen.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Einzel

Alfred Kaufmann: 5:7, 3:6
Werner Fischer 6:1, 6:3
Reiner Coutantin 6:2, 6:3
Mohamed Soliman 6:2, 2:6, 10:0

Doppel

Werner Fischer, Reiner Coutantin 3:6, 3:6
Alfred Kaufmann, Gerold Weil 6:1, 6:4